AGB

Liefer- und

 

Geschäftsbedingungen (AGB)

 

z w o | werk ®
Andrea Kahler
Pfälzer Str. 12
33613 Bielefeld
fon: 0179 6887708
e-mail
info@zwowerk.de

Bankverbindung
Andrea Kahler
Sparkasse Bielefeld
BLZ 480 501 61
Kto 68560572
IBAN DE75 4805 0161 0068 5605 72
BIC   SPBIDE3BXXX
Steuernummer: 305/5105/1205


Lieferzeit

Jeweils ca. 3 bis 5 Werktage nach Zahlungseingang

Allgemeine Geschäftsbedingungen (Stand November 2009)

I. Geltung

Unsere Lieferungen und Leistungen erfolgen ausschließlich auf der Grundlage dieser Verkaufs- und Lieferbedingungen. Mit dem Absenden der Bestellung akzeptiert der Käufer diese unsere Bedingungen. Von diesen Bedingungen abweichende Regelungen, insbesondere auch Geschäftsbedingungen des Käufers,

werden nur durch unsere schriftliche Bestätigung wirksam.

II. Vertragsabschluß

1. Die im Webshop gemachten produktbeschreibenden Angaben sind freibleibend, soweit sie nicht ausdrücklich als verbindlich bezeichnet werden. Dies gilt insbesondere für den Fall von Änderungen und Verbesserungen, die dem technischen Fortschritt dienen. Geringe Abweichungen von solchen produktbeschreibenden Angaben gelten als genehmigt und berühren nicht die Erfüllung von Verträgen, sofern sie für den Käufer nicht unzumutbar sind.

 

2. Bei einer Bestellung durch das Internet ist die Absendung der Bestellung bindend. Auslieferungen und Rechnungserteilung stehen der schriftlichen Bestätigung gleich. Die Annahme Ihrer Bestellung erfolgt durch Anlieferung der Ware.


3. Für den Fall der Nichtlieferbarkeit der Ware kann der Käufer vom Vertrag zurücktreten.

III. Preise

1. Die vereinbarten Preise verstehen sich ohne sonstige Nebenleistungen. Der Versand erfolgt nach unserer freien Wahl. Wir liefern in handelsüblicher Verpackung; erforderliche Sonderverpackungen gehen zu Lasten des Käufers. Wir sind berechtigt, jedoch nicht verpflichtet, die Ware auf Rechnung des Käufers zu versichern. Fracht- und kostenfreie Versendung erfolgt nur nach besonderer schriftlicher Vereinbarung.


2. Zahlungen für Bestellungen aus dem Internet erfolgen immer per Paypal oder Vorkasse.

IV. Lieferung
1. Im kaufmännischen Verkehr sind wir zu Teillieferungen berechtigt.

2. Geraten wir aus Gründen, die wir zu vertreten haben, in Verzug, so ist die Schadenersatzhaftung im Falle gewöhnlicher Fahrlässigkeit ausgeschlossen, sofern der Verzug nicht auf Verletzung wesentlicher Vertragspflichten beruhte.

 

3. Setzt der Käufer uns, nachdem wir bereits in Verzug geraten sind, eine angemessene Nachfrist mit Ablehnungsandrohung, so ist er nach fruchtlosem Ablauf dieser Nachfrist berechtigt, vom Vertrag  zurückzutreten oder Schadenersatz wegen Nichterfüllung zu verlangen, letzteres aber nur, wenn der Verzug auf Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit oder im Falle leichter Fahrlässigkeit auf der Verletzung wesentlicher Vertragspflichten beruhte.

 

4. Kommt der Käufer in Annahmeverzug oder verletzt er sonstige Mitwirkungspflichten, so sind wir berechtigt, den uns entstehenden Schaden einschließlich etwaiger Mehraufwendungen zu verlangen. In diesem Fall geht auch die Gefahr eines zufälligen Unterganges oder einer zufälligen Verschlechterung der Kaufsache in dem Zeitpunkt auf den Käufer über, in dem dieser in Annahmeverzug gerät.

 

V. Eigentumsvorbehalt

1. Alle unsere Lieferungen erfolgen unter Eigentumsvorbehalt. Im kaufmännischen Verkehr geht das Eigentum an der Kaufsache erst beim Eingang aller Zahlungen aus der laufenden Geschäftsbeziehung mit dem Käufer über.

 

2. Vor dem Übergang des Eigentums ist die Verpfändung oder Sicherungsübereignung der Ware untersagt. Eine Weiterveräußerung ist nur im Rahmen eines ordnungsgemäßen Geschäftsganges gestattet. Für den Fall der Weiterveräußerung der Vorbehaltsware tritt der Käufer bereits jetzt seine Kaufpreisforderung gegen den Erwerber in voller Höhe an uns ab.

 

3. Ist der Käufer mit einer Zahlung ganz oder teilweise in Verzug, stellt er seine Zahlungen ein und ergeben sich sonst berechtigte Zweifel an seiner Zahlungsfähigkeit oder Kreditwürdigkeit, so ist er nicht mehr berechtigt, über die Ware zu verfügen. Wir können in einem solchen Fall vom Vertrag zurücktreten und/oder die Einziehungsbefugnis des Käufers gegenüber dem Warenempfänger widerrufen. Wir sind dann berechtigt, Auskunft über die Warenempfänger zu verlangen, diese vom Übergang der Forderungen auf mich zu benachrichtigen und die Forderungen des Käufers gegen die Warenempfänger einzuziehen.

 

4. Soweit der Wert aller Sicherungsrechte, die uns nach diesen Bestimmungen zustehen, die Höhe aller gesicherten Ansprüche um mehr als 25 % übersteigt, werden wir auf Wunsch des Käufers einen entsprechenden teil der Sicherungsrechte freigeben.


VI. Gewährleistung

1. Im Falle von Mängeln des Liefergegenstandes, zu denen auch das Fehlen zugesicherter Eigenschaften gehört, sind wir nach unserer Wahl berechtigt, den fehlerhaften Liefergegenstand auszubessern oder Ersatz zu liefern. Der Käufer ist bei fehlschlagen der Nachbesserung oder Ersatzlieferung berechtigt, Herabsetzung der Vergütung oder Rückgängigmachung des Vertrages zu Verlangen.

 

1a. Hinweis: Unsere Produkte, werden soweit nicht anders beschrieben, aus Lederfaser / Leder hergestellt. Leder ist ein Naturprodukte. Jedes Leder erzählt seine eigene ganz individuelle Lebensgeschichte. Spuren von Rangkämpfen, Narben, z. B. durch Stacheldrahtrisse, Insektenstiche, Unterschiede in der Haut- und Porenstruktur, Haarwirbel und Mastfalten prägen sein Aussehen.


Zeichnung und Geruch von Leder

Optische Effekte, die aus diesen natürlichen Merkmalen, aus Brandzeichen oder Schnitten resultieren, sind deshalb kein Reklamationsgrund. Im Gegenteil: Diese Merkmale zeichnen die Einzigartigkeit und die originäre Qualität jeder Haut Fells aus. Durch das Gerben und Färben riechen die Produkte aus Leder und Fell anfangs warentypisch nach Leder. Ein Geruch, der verfahrenstechnisch unvermeidbar ist, der sich mit der Zeit jedoch verliert und der folglich keinen Mangel darstellt.
Wir weise ausserdem darauf hin, dass es zu geringfügigen abweichungen der auf den Artikelablichtung gegebenen Farben zu den tatsächlichen Farbschattierungen kommen kann. Leichte Farbabweichungen sind zumeist bedingt durch die unterschiedlichen Farbeinstellungen des Monitors.

 

2. Ansprüche des Käufers auf Gewährleistung sind davon abhängig, daß der Käufer offensichtliche Mängel innerhalb von zwei Wochen und nicht offensichtliche Mängel innerhalb von sechs Monaten nach Lieferung anzeigt. Die für Kaufleute geltenden Untersuchungs- und Rügepflichten gemäß §§ 377 und 378 HGB bleiben hiervon unberührt.

 

3. Der Käufer ist verpflichtet, uns die Überprüfung des fehlerhaften Liefergegenstandes nach unserer Wahl beim Käufer oder bei uns zu gestatten. Sofern der Käufer uns die Überprüfung verweigert, werden wir von der
Gewährleistung befreit.

 

4. Die vorstehenden Bestimmungen in Ziffern 1 bis 3 Satz 1 gelten entsprechend für solche Ansprüche des Käufers, die durch im Rahmen des Vertrages erfolgte Vorschläge oder Beratungen oder durch Verletzung von Aufklärungs-, Hinweis- und Beratungspflichten entstanden sind. Soweit dem Käufer ein Anspruch auf Schadenersatz in Geld zusteht, wird dieser hierdurch nicht berührt.


5. Die Abtretung von gewährleistungsansprüchen an dritte ist ausgeschlossen.

6. Verkauft der Käufer die von uns gelieferten Gegenstände an dritte, ist ihm untersagt, wegen der damit verbundenen gesetzlichen und/oder vertraglichen Gewährleistungsansprüche auf uns zu verweisen.

 

7. Ist der Käufer Kaufmann, berühren Mangelrügen die Fälligkeit des Kaufpreisanspruches nicht, es sei denn, ihre Berechtigung sei durch uns schriftlich anerkannt oder sei rechtskräftig festgestellt.


VIII. Erfüllungsort, Gerichtsstand und Rechtsordnung

1. Für Verträge mit Vollkaufleuten wird als Erfüllungsort für Lieferung und Zahlung der Gerichtsstand des Shopbetreibers vereinbart.

 

2. Hat der Käufer keinen allgemeinen Gerichtsstand im Inland oder verlegt er nach Vertragsabschluß seinen Wohnsitz oder gewöhnlichen Aufenthaltsort aus dem Geltungsbereich der Bundesrepublik Deutschland, ist unser Geschäftssitz Gerichtsstand. Dies gilt auch, falls Wohnsitz oder gewöhnlicher Aufenthalt des Käufers im Zeitpunkt der Klageerhebung nicht bekannt sind.

 

3. Es gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland. Die Bestimmungen des UN-Kaufrechts gelten im Verhältnis zwischen uns und dem Käufer nicht.


IX. Sonstige Vereinbarungen

Sollten einzelne Bestimmungen dieser Geschäftsbedingungen ganz oder teilweise unwirksam sein oder werden, so wird die Gültigkeit der übrigen Bedingungen dadurch nicht berührt.


Alle Preise enthalten KEINE gesetzliche Mwst.

Widerrufsbelehrung

Sie können Ihre Bestellung ohne Angabe von Gründen binnen einer frist von zwei Wochen in Textform, (z.B. per Brief, E-mail oder Telefax) oder durch Rücksendung der Ware an die unten angegebene Adresse widerrufen. Die Frist beginnt frühestens mit Zugang dieser Belehrung, jedoch nicht vor Anlieferung der Ware bei uns. Zur Fristwahrung genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs oder der Ware.

 

Die Kosten der Rücksendung trägt der Käufer, wenn die gelieferte Ware der Bestellten entspricht. Anderenfalls ist die Rücksendung für den Käufer kostenfrei. Wir nehmen nur ausreichend frankierte Sendungen an. Unfreie Sendungen werden abgelehnt.

Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren. Können wir die empfangene Leistung ganz oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren, müssen Sie uns insoweit ggf. Wertersatz leisten. Bei der Überlassung von Sachen gilt dies nicht, wenn die Verschlechterung der Sache ausschließlich auf deren Prüfung, wie Sie Ihnen etwa in einem Ladengeschäft möglich wäre, zurückzuführen ist. Im übrigen können Sie die Wertersatzpflicht vermeiden, wenn Sie die Ware nicht wie ein Eigentümer in Gebrauch nehmen und alles unterlassen, was deren Wert beeinträchtigt.


Widerufsadressat
z w o | werk ®
Andrea Kahler
Pfälzer Str. 12
33613 Bielefeld
fon: 0521 -   8 11 83
fax: 0521 - 87 57 04
e-mail info@zwowerk.de
Steuernummer: 305/5105/1205

 

Datenschutz

Sehr geehrter Besucher,

der Schutz Ihrer Privatsphäre bei der Nutzung unserer Webseiten ist uns sehr wichtig. Daher nehmen Sie bitte nachstehende Informationen zur Kenntnis:

1. Personenbezogene Daten

Personenbezogene Daten, die Sie über den Shop eingeben, per Brief, Fax, oder telefonisch übermitteln, werden vom z w o |werk, Andrea Kahler, Pfälzer Str. 12, 33613 Bielefeld erhoben, genutzt und verarbeitet. Diese ist die verantwortliche Stelle im Sinne des Bundesdatenschutzgesetzes.


2. Art, Umfang und Zweck der Datenverwendung

Die von Ihnen angegebenen Daten im Shop bei der Bestellung werden für die vertraglich vereinbarten Zwecke, d.h. die Abwicklung von Bestellungen, die Lieferung von Waren, Abwicklung der Zahlung und soweit vereinbart die Erbringung anderweitiger Dienstleistungen genutzt. Darüber hinaus werden die Daten zu Informations- und Werbezwecken nur dann genutzt, wenn Sie uns Ihr Einverständnis hierzu erklären. Die Daten werden elektronisch gespeichert. Die Angabe der Telefonnummer und E-Mail-Adresse ist erforderlich, um Sie schnell und auf unkomplizierte Weise über Rechnungsstellung, Leistungsänderungen und/oder Liefertermine zu informieren. Gespeichert wird ebenfalls die IP-Nummer Ihres Computers bei der Dateneingabe auf der Shopseite.


3. Keine Weitergabe an Dritte
Dritten werden Ihre personenbezogenen Daten nicht zugänglich gemacht.

4. Einwilligung / Widerrufsrecht
Soweit Sie auf unserer Internetseite einer bestimmten Verwendung Ihrer Daten ausdrücklich zustimmen, erfolgt dies auf freiwilliger Basis. Sie haben daher das Recht, diese Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen.

5. Änderung der Datenschutzhinweise
Die Firma Heinz Ewers GmbH & Co. KG behält sich vor, diese Datenschutzhinweise zu aktualisieren. Im Falle von Änderungen, die für Sie nachteilig sein könnten, werden wir Sie rechtzeitig informieren.

6. Externe Links

Zu Ihrer optimalen Information finden Sie auf unseren Seiten Links, die auf Seiten Dritter verweisen. Soweit solche Links nicht offensichtlich erkennbar sind, weisen wir Sie darauf hin, dass es sich um einen externen Link handelt. Die Firma Heinz Ewers GmbH & Co. KG hat keinerlei Einfluss auf den Inhalt und die Gestaltung dieser Seiten anderer Anbieter. Die Garantien dieser Datenschutzerklärung gelten daher selbstverständlich dort nicht.

 

7. Fragen zum Datenschutz


Haben Sie Fragen oder Anmerkungen zum Datenschutz?
Dann kontaktieren Sie bitte unseren Datenschutzbeauftragten per e-mail: info@zwowerk.de

Widerrufsrecht

Widerrufsbelehrung

Sie können Ihre Bestellung ohne Angabe von Gründen binnen einer frist von zwei Wochen in Textform, (z.B. per Brief, E-mail oder Telefax) oder durch Rücksendung der Ware an die unten angegebene Adresse widerrufen. Die Frist beginnt frühestens mit Zugang dieser Belehrung, jedoch nicht vor Anlieferung der Ware bei uns. Zur Fristwahrung genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs oder der Ware.


Die Kosten der Rücksendung trägt der Käufer, wenn die gelieferte Ware der Bestellten entspricht. Anderenfalls ist die Rücksendung für den Käufer kostenfrei. Wir nehmen nur ausreichend frankierte Sendungen an. Unfreie Sendungen werden abgelehnt.

Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren. Können wir die empfangene Leistung ganz oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren, müssen Sie uns insoweit ggf. Wertersatz leisten. Bei der Überlassung von Sachen gilt dies nicht, wenn die Verschlechterung der Sache auss

chließlich auf deren Prüfung, wie Sie Ihnen etwa in einem Ladengeschäft möglich wäre, zurückzuführen ist. Im übrigen können Sie die Wertersatzpflicht vermeiden, wenn Sie die Ware nicht wie ein Eigentümer in Gebrauch nehmen und alles unterlassen, was deren Wert beeinträchtigt.

Widerufsadressat
z w o | werk ®
Andrea Kahler
Pfälzer Str. 12
33613 Bielefeld
fon: 0179 6887708
e-mail info@zwowerk.de

Steuernummer: 305/5105/1205
Ende der Widerrufsbelehrung